15.11.2018

RAIN RFID Technologie

race|result ist Teil der globalen Allianz

Wer die innovativsten Zeitmesssysteme der Welt entwirft, muss den Entwicklungen der Industrie immer einen Schritt voraus sein. Die Ingenieure bei race|result sind Teil eines weltweiten Netzwerkes. Das hilft ihnen Kontakt herzustellen zu Partnern, Lieferanten und Vordenkern aus der ganzen Welt. RAIN ist die globale Allianz für die drahtlose UHF RFID Technologie. Sie kommt in den race|result Systemen und Dekodern zum Einsatz. Transponder, Lesegeräte und Software müssen bei der Produktentwicklung exakt aufeinander abgestimmt werden. Dabei spielt der RAIN RFID Industriestandard eine zentrale Rolle.

Nikias Klohr, Chef der Forschung und Entwicklung bei race|result, sprach im Juni auf dem Europameeting der RFID-Allianz in Wien. Er erklärte den anwesenden Fachleuten, wie er mit seinem Team die anwendungsspezifische Lösung für Sportzeitnahme entwickelt hat.

RAIN RFID Technologie verbindet Milliarden Dinge des täglichen Lebens mit dem Internet. Unternehmen und Verbraucher können so jeden Gegenstand identifizieren, lokalisieren, authentifizieren und aktivieren.

Klohr stand bei der Konferenz „RFID tomorrow“ in Frankfurt vor wenigen Wochen erneut auf dem Podium. 2017 wurde bei der gleichen Veranstaltung die Idee geboren, den ersten sportspezifischen UHF-RFID-Transponder zu entwickeln. Nun konnte Klohr über diesen Prozess und die im September angelaufene Serienproduktion berichten.