Ergebnisse?
my.raceresult.com
CH

Technik

race result Swiss bietet die Zeitmessung mit zwei verschiedenen Technologien an:

Passiv-Transponder

Das race result System besteht zum einen aus einer Antennenbrücke am Boden und einem Decoder, zum anderen aus dem Transponder-Chip, der auf der Rückseite der Startnummern aufgeklebt ist.

Vorteile:
  • Kostengünstig
  • Kein Wiedereinsammeln der Transponder  (Einwegchips)
  • Erfassquote über 99.9% (Fehldetektion praktisch nur wenn der Chip fehlerhaft angebracht wird)
  • Mattenbreite 2 oder 4 m bzw. 8 m als Doppelsystem

Aktiv-Transponder

Beim Aktiv-System wird der Transponder am Fussgelenk,
am Unterrohr von Rennvelos bzw. MTB befestigt.


Vorteile:
  • Einsatz bei schnellen Sportarten (Radsport, Ski, Inline, Läufe)
    und jeglicher Witterung (Regen, Schnee)
  • Höchste Erfasssicherheit
  • Mattenbreiten von 2 bis 12 m
  • Ebenerdiger Zieleinlauf